Assads Großmufti macht Deutsche Bundesregierung schwerer vorwürfe .. sie wolle syrische Flüchtlingskinder als Diener der Zukunft

Immer wieder verbreitet der Mufti von Syriens Machthaber, Ahmad Hassoun, falsche und irreführende Informationen. In einem Neuen Interview, hat Hassoun offenbar auf Bundesregirung und syrischen Flüchtlinge in Deutschland abgesehen, und versucht noch einmal die Situation in Syrien schönzureden, und die vor Krieg und Verfolgung seines Regimes geflohenen Syrer als Verlierer darzustellen.

Am Samstagabend (31.8.2019) sagte der als einer der höchsten Beamten des syrischen Regimes gilt, dem Staatfernsehen Al-Akhbariya : “Deutschland nimmt einen syrischen Mann mit einem oder zwei Kindern nur auf, um sie in der Zukunft als Diener in Ihrem Land auszunutzen. Die Deutschen wollen keine Syrer sondern Arbeiter.”

Außerdem behauptete Er: “Wenn dieser Syrer, der mit seinen beiden Söhnen geflohen ist, seine Frau nach Deutschland bringen will, hindern die deutsche Regierung die Frau daran, zu kommen, weil sie nur Kinder wollen.”

Fakt ist: wer als Flüchtling anerkannt wird, darf Seine Frau und die Minderjährige Kinder nach Deutschland nachholen. Viele Syrer bekammen aber in der letzen Jahren nur noch subsidiärere Schutz. Sie durften ihren Familie für mehr als zwei Jahren (bis ende Juli 2018 ) nicht nachholen. Die große Koalition hat sich dann darauf geeinigt, ab August 2018 , monatlich 1000 Visum für diese Gruppe zu erteilen.

Hassoun erzählt weiter über “unsere Brüder, die in den 1940er und 1950er Jahren nach Brasilien, Venezuela und Europa ausgewandert waren. Sie sehnen sich nach (Heimat) Syrien, weil sie festgestellt haben, dass ihre Kinder keine Geschichte haben. Die Europäer leben ohne Geschichte, ohne Werte.”

Die Europäer leben nur zum Essen , Trinken und Schlafen, und keine Ziele im Leben haben, anders als in Syrien, so der Assads verbündeter : “Wir haben Botschaft im Leben und wir haben Werte. ich lebe (Seite an Seite ) mit meinem christlichen und atheistischen und säkularen Brüder. die sind wie eine Familie, die alle religiöse Gemeinschaften beinhaltet. sie können das (außerhalb von Syrien) nicht begreifen.”

obwohl er schon in 2008 eine angeblich friedliche Rede in Europäische Parlament halten durfte, und will sich stets als friedliebend geben, hat er in 2011 Europa mit Selbstmordanschlägen bedroht.

Syrer, Palästinenser und Libanesen würde er zur Durchführung von Bombenanschlägen in Europa schicken, falls Syrien oder der Libanon angegriffen würden. Darauf angesprochen, bestreitet Hassoun immer wieder diese Aussagen, und behautet , dass sie aus dem Kontext gerissen worden sei, obwohl er gefilmt wurde, als er diese Rede gehalten hatte.

 

تابعوا أبرز و أحدث أخبار ألمانيا أولاً بأول عبر صفحة : أخبار ألمانيا News aus Deutschland

التعليقات المنشورة لا تعبر عن رأي عكس السير وإنما عن رأي أصحابها

تعليق واحد

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني.

هذا الموقع يستخدم Akismet للحدّ من التعليقات المزعجة والغير مرغوبة. تعرّف على كيفية معالجة بيانات تعليقك.